St. Peter-Ording

St. Peter-Ording – kurz SPO – liegt im schönen Nordfriesland auf der Halbinsel Eiderstedt direkt an der Nordsee und lockt mit traumhaften Naturlandschaften und einem kilometerlangen Sandstrand. Dieser wird gerne die „größte Sandkiste Europas“ genannt. Hier kann sich jeder nach Herzenslust austoben: Wasser- und Strandsportler, Familien mit Kindern, Hundebesitzer, Spaziergänger … Und das bei jedem Wetter, denn beim Nordseeurlaub in SPO lässt sich immer viel entdecken: für unvergessliche Momente bei Sonnenschein oder Schietwetter.

SPO erstreckt sich über 12 km und ist in vier Ortsteile unterteilt:

Ording

Hier empfängt Sie das Premium-Strandhotel Zweite Heimat. Der Strandteil Ording mit dem endlosen Strand, den alten Pfahlbauten und Dünen ist ideal für alle Sportbegeisterten zu Wasser und zu Strande sowie Familien mit Kindern. Von der Zweiten Heimat geht es einmal über den Deich, dann empfängt einen schon die Nordsee und der Strand mit seinem vielfältigen Freizeitangebot. Den Westerhever Leuchtturm hat man vom Hotel und vom Strand aus gut im Blick.

Bad

Den Ortsteil Bad erreicht man von der Zweiten Heimat zu Fuß im Urlaubsmodus in ca. 20 Minuten oder mit dem Fahrrad in ca. 5 Minuten. Das Hotel Zweite Heimat hat dafür einen eigenen Fahrradverleih mit Beach Cruisern. In St. Peter-Bad findet man zahlreiche Restaurants, Bars und Boutiquen sowie die Dünentherme. Über die mehr als 1000 Meter lange Seebrücke gelangt man zur Erlebnis-Promenade mit Aussicht auf Salzwiesen und Dünen.

Dorf

Zum gemütlich Shoppen und Bummeln lädt der Ortsteil Dorf mit seinen Reetdach-Häusern ein, zur Erholung locken viele gemütliche Cafés und Restaurants. Jeden Mittwoch findet hier in der Saison ein Markt statt, der regionale und saisonale Produkte anbietet. In St. Peter-Bad findet man auch das Museum der Landschaft Eiderstedt und die Museumsinsel mit einem restaurierten Backhus, in dem frisches Brot gebacken wird.

Vom Südstrand aus lässt es sich gut bei Ebbe zu einer Wattwanderung aufbrechen. Hier gibt es auch Wattführungen der Schutzstation Wattenmeer. Für Pferdeliebhaber ist der Strandabschnitt zwischen Dorf und Böhl ein Paradies: Von hier aus kann man den Strand hoch zu Roß erkunden

Böhl

Der beschauliche Ortsteil Böhl mit dem 1892 erbauten Leuchtturm ist ideal für Familien und Naturliebhaber. Der Westküstenpark begeistert Kinder und ihre Eltern mit mehr als 800 Haus- und Wildtieren sowie einem Robbarium. In Böhl befindet sich auch der Nordsee-Golfclub St. Peter-Ording.

schliessen